Home  |  Fotogalerie  |  Kontakt  |  Sitemap  |  Kalender  |  Login

Légèreté

Klassische Reitkultur

Klassisches Reiten mit Peter Henssler

Partbred-Araber Stute Muzhira in der Levade

Peter Henssler bildet die Pferde sowie seine Reitschülerinnen und Reitschüler konsequent nach der Schule der Légèreté aus, welche sich auf die klassischen Reitlehren der grossen Meister wie Xenophon (426-355 v. Chr.), François Robichon de la Guérinière (1688-1751) und François Baucher (1796-1873) bezieht.

Schule der Légèreté

Die Inspiration dazu, das fundierte Wissen und die erforderliche Systematik als Voraussetzung für die praktische Umsetzung hat Peter Henssler während den letzten sieben Jahren von Reitmeister Philippe Karl erworben. Im April 2007 hat Peter Henssler die Diplomprüfung zum lizenzierten Reitlehrer der Schule der Légèreté mit Erfolg bestanden und hat bereits das Niveau 3 erreicht.

Muzhira in der Piaffe

Reitschüler

Seine Reitschülerinnen und Reitschüler sind ambitionierte Freizeitreiter und Sportreiter aus den unterschiedlichen Sparten (Dressur, Western, Endurance) mit Pferden verschiedener Rassen. Peter Henssler erteilt Einzellektionen im Raum Winterthur - Zürich - Frauenfeld - Schaffhausen und bietet Lehrgänge in der Schweiz und im süddeutschen Raum an.

Pferde

Die Pferde werden gemäss ihren physischen und psychischen Voraussetzungen ihrer Natur entsprechend gefördert. Der Anspruch an einen in allen Belangen respektvollen Umgang mit dem Partner Pferd setzt voraus, dass auf jegliche Zwangsmassnahmen verzichtet wird. Durch systematisch aufbauende, gymnastizierende Lektionen werden die Pferde dazu befähigt, das Reitergewicht zu tragen und sich mit zunehmend verbessertem Gleichgewicht mobiler, erhabener und mit viel Ausdruck in allen Gangarten zu bewegen. Dies mit dem Ziel, das vielseitig ausgebildete Pferd bis ins hohe Alter motiviert, leistungsfähig und gesund zu erhalten.